Aktion:
10% Rabatt

auf Lomi Lomi-Behandlungen

AKUPUNKTUR TCM
& FELDENKRAIS

Was ist Feldenkrais

«Ich will nicht bewegliche Körper, sondern bewegliche Gehirne» (M. Feldenkrais).
Diese Aussage trifft den Kern. Die Methode wurde durch Moshé Feldenkrais (1904-1984) entwickelt. Sie dient der nachhaltigen Verbesserung von Handlung und Bewegung, und damit unseres Selbstbildes. Unser Gehirn verfügt zeitlebens über die Fähigkeit, Neues zu lernen und schon Gelerntes umzulernen. Das sind angelegte Ressourcen, die gebraucht werden wollen.
Feldenkrais wählt Bewegung als Mittel, um Klarheit im Denken und Handeln zu schaffen, weil sich in der Qualität von Bewegung unser ganzes Selbst spiegelt. Durch Gewohnheiten und einen fixierten Gebrauch der Aufmerksamkeit nutzen wir unsere Fähigkeiten nur zu einem kleinen Teil. Felden­kraislektionen schaffen die Bedingungen, dies wahrzunehmen und die Möglichkeit von Veränderung zu erleben. So erweitert sich schrittweise unser Selbstbild und unser Handlungsspielraum.

Die Feldenkraismethode® wird auf zwei Arten unterrichtet:

• Feldenkrais – Bewusstheit durch Bewegung® sind verbal angeleitete Gruppenlektionen. In spielerisch und sanft ausgeführten Bewegungsabläufen verfeinern Sie Ihre Wahrnehmung und lernen Ihre Bewegungsmuster besser kennen. Das Hauptanliegen besteht nicht darin, bereits bekanntes zu wiederholen, sondern neue Möglichkeiten und Zusammenhänge zu entdecken.

• Feldenkrais – Funktkionale Integration® sind Einzellektionen, in welchen Ihre Themen individueller berücksichtigt werden könne. Durch feine Berührung regt der Feldenkrais Lehrer Bewegungen an und gibt präzise Informationen an jenen Bereich des Gehirns, der Bewegung organisiert. Sie erleben Qualitäten wie Leichtigkeit, Stabilität, freie Atmung und allgemeines Wohlbefinden.