Aktion:
10% Rabatt

auf Lomi Lomi-Behandlungen

CRANIOSACRAL-THERAPIE

Behandlung Craniosacral Therapie

Eine craniosacrale Behandlung beginnt mit einem Gespräch, der Anamnese, bei dem die Krankheitsgeschichte und der Krankheits- bzw. Symptomverlauf in Erfahrung gebracht werden. Interessant sind dabei auch kleinere und scheinbar unbedeutende Verletzungen, welche länger zurückliegen.

Genau solche Ereignisse sind teilweise wichtige Anhaltspunkte, die zum Ursprung der Schmerzen führen. Häufig befindet sich die Ursache der Beschwerden nämlich nicht an der gleichen Stelle wie die Symptome selber.

Im Anschluss an die erste Befunderhebung werden durch verschiedene Tests die blockierten Gewebe und Strukturen ausgemacht (Dysfunktionsketten) und mit der passenden Technik behandelt.

Dabei wird sehr schnell deutlich, dass Gelenk, Bindegewebe, Nervensystem, Organsystem und Immunsystem eine unabdingbare Einheit bilden.

In der Regel sind craniosacrale Behandlungen nicht schmerzhaft. Wichtig ist bei den Behandlungen, dass sich der Patient wohlfühlt und durch die Vertrauensbasis ein sanfter Zugang zur gesundheitlichen Ausgeglichenheit geschaffen wird.